Die Restaurants und Terrassen unserer Zentren sind für externe Gäste ab sofort wieder geöffnet. Die Hygienemassnahmen, insbesondere auch die Maskentragpflicht, gilt weiterhin. Die Maskentragpflicht ist aufgehoben, sobald und während Sie an Ihrem Tisch sitzen.

 

- In allen Zentren gilt für externe Besucher im ganzen Haus Maskenpflicht. Dazu gehören auch die Zimmer der Bewohnenden. 

  

Die Maskentragpflicht für unsere Bewohnenden ist aufgehoben. Den Bewohnenden, die nicht geimpft sind, empfehlen wir, dass sie zu ihrem Schutz weiterhin eine Maske tragen.

   

Folgende Schutzmassnahmen gelten weiterhin:
  
 

- Beim Betreten der Zentren, der Restaurants oder der Terrassen müssen Sie sich in einer Besucherliste eintragen, um eine allfällige Rückverfolgung der Kontakte (Contact Tracing) zu gewährleisten.
- Desinfizieren Sie die Hände vor dem Betreten und beim Verlassen des Zentrums oder der Terrasse. Händedesinfektionsmittel steht zur Verfügung.
- Halten Sie wenn immer möglich einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen ein.
-Bei Symptomen einer Atemwegserkrankung (z. B. Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Kratzen im Hals) sowie bei Fieber/ Fiebergefühl, Gliederschmerzen oder plötzlichem Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns dürfen die Zentren nicht betreten werden. Befolgen Sie in diesem Fall die Empfehlungen des BAG. Bitte nehmen Sie allfällige Symptome ernst und sehen Sie unbedingt von Besuchen ab.
 
Bitte beachten Sie, dass die Regelungen auf Grund der aktuellen Situation laufend angepasst werden können; konsultieren Sie deshalb vor jedem geplanten Besuch diese Seite.

 
Alle diese Massnahmen dienen dem bestmöglichen Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Danke, dass Sie uns dabei unterstützen!