Zur Übersicht
Die Stiftung Alterszentren Zug betreibt als privatrechtliche Organisation im Auftrag der Stadt Zug die Zentren Frauensteinmatt, Herti und Neustadt. Die Pflegezentren Herti und Frauensteinmatt bieten 160 leicht bis schwer pflegebedürftigen und teilweise psychisch kranken und betagten Menschen ein Zuhause. Für die Unterstützung und Begleitung der Mitarbeitenden bei der kontinuierlichen Pflegeentwicklung und der daraus resultierenden Pflegequalität suchen wir nach Vereinbarung eine

 

 

Fachverantwortung Pflegequalität 80 - 100%

 

Ihre Hauptaufgaben:

  • Verantwortung für den Pflegeprozess und die Nachvollziehbarkeit der Pflegedokumentation in Zusammenarbeit mit den Teamleitungen
  • Sie instruieren und unterstützen die Mitarbeitenden bei der Bedarfserhebung mittels BESA und beim Erstellen der Pflegeplanung
  • Sie analysieren mit dem Mitarbeitenden anspruchsvolle Pflegesituationen, erarbeiten mit ihnen Lösungsmöglichkeiten und unterstützen sie bei der Umsetzung
  • Bei Bedarf übernehmen Sie punktuell die Betreuung von Bewohnenden zwecks guter Erfassung/Einschätzung der pflegerischen Situation
  • Sie erarbeiten, machen Anpassungen und evaluieren hausinterne Handlungsanleitungen
  • Sie begleiten und unterstützen die Teamleitungen bei der Umsetzung von Standards und Konzepten in die Praxis
  • Sie arbeiten in Projekten mit und bei der Erarbeitung, Anpassung, Evaluation von zentrumsübergreifenden Standards / Konzepten
  • Sie sind mitverantwortlich für ein aktuelles Qualitätshandbuch

 

Ihr Profil:

  • Diplomabschluss Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF, FH, mit Berufserfahrung in der Langzeitpflege
  • Vertiefte Fachkenntnisse in der Langzeitpflege CAS / DAS oder gleichwertige Weiterbildung
  • BESA Kenntnisse von Vorteil
  • Selbständigkeit, Organisationstalent und Flexibilität
  • Hohe Beratungs-und Sozialkompetenz

 

Wir bieten:

  • Eine vielseitige, herausfordernde und interessante Tätigkeit mit spannendem Gestaltungsspielraum
  • Individuelle fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine wertschätzende, fördernde und fordernde Führungskultur
  • Fortschritliche Anstellungsbedingungen
  • Einen modernen Arbeitsplatz in den beiden Häusern Frauensteinmatt und Herti
  • Gute öffentliche Verkehrsverbindungen auch zwischen den beiden Häusern

 

Sämtliche Fragen zu dieser Stelle beantwortet Ihnen gerne die zuständige Kontaktperson:

Ueli Wenger Zentrumsleitung Frauensteinmatt, Telefon: 041 769 27 00

Ihre schriftliche Bewerbung mit vollständigen Unterlagen und einem aktuellen Foto senden Sie bitte an: bewerbung@alterszentrenzug.ch