Fonds für Lebensqualität

 

 
 

Zweck

 

Der Auftrag der öffentlichen Hand unterliegt immer mehr dem Spardruck. Damit unsere Bewohnerinnen und Bewohner das nicht spüren, müssen wir uns als Kompetenzzentrum umorientierten. Konkret sollen Projekte, die der Lebensqualität dienen, nicht abgeschafft sondern gefördert werden. Da die Taxen dafür keinen weiteren Spielraum mehr bieten, sind neue Finanzierungsmöglichkeiten gefragt. Ziel des Fonds für Lebensqualität ist es, Spendengelder zu generieren, um spezifische Projekte zu fördern, die der Zufriedenheit und Lebensqualität unserer Bewohnenden dienen.  

 

 

An dieser Stelle finden Sie künftig weitere Infos zu den einzelnen Projekten.

 

 "Der eigene Garten" Ein Demenzgarten für das Zentrum Herti

 

Palliativzimmer im Zentrum Neustadt

 

 

Bankverbindungen:

 

Eine Spende in unseren Fonds für Lebensqualität kommt vollumfänglich unseren Bewohnerinnen und Bewohnern zugute. Die Spenden fliessen direkt in altersgerechte Projekte. 

 

IBAN: CH04 0078 7315 0390 9467 2

 

Gerne senden wir Ihnen auch einen Einzahlungsschein oder stehen Ihnen für weitere Auskünfte unter Telefon 041 769 29 00 zur Verfügung.